Wir freuen uns auf Ihr Feedback und arbeiten laufend an Optimierungen. E-Mail
 
 
 
 

La Sentinella-Gondo (Oberwallis) **** VII

de | en | fr
La Sentinella-Gondo Oberwallis Schweiz 3
3a - 5b: 0
5b+ - 6a+: 0
6b - 7a: 5
7a+ - 7c: 1
7c+ - 9a: 0
3 46.197010, 8.139796
 
 
 
 

Entdecke auch

Beschreibung

Routen gesamt Ausrichtung Style Höhe
  • 0
  • 0
  • 5
  • 1
  • 0
= 6 Süden 950 M.ü.M.
 
 
 
 

Das Yosemite des Oberwallis

Vom Dorfplatz in Gondo blickt man direkt zu der eindrücklich die Szene beherrschenden 350 Meter hohen Felsbastion hoch, welche La Sentinella oder auch Rudewand genannt wird. Nur die Route Le Rondini Sanguinerie 7a wurde seit ihrer Erschliessung im Jahre 1980 komplett saniert. In allen anderen steckt noch immer das Originalmaterial. Die wenigen Routen verlangen deshalb solide Beherrschung der Schwierigkeit, da viele Seillängen selbst abzusichern sind. Während die Sonne das malerische Tal in ein goldenes Licht taucht, kann man wunderbare Riss- und Wandstellen geniessen. Die Route Le Rondini Sanguinarie 7a ist als eine der schönsten Granitklettereien im ganzen Alpenraum zu bezeichnen. Wer die anderen Routen begehen möchte, sollte sich gut vorbereiten. Ein Topo ist absolut notwendig um sich orientieren zu können. Hammer und Haken sowie genügend Keile und Friends gehören an dieser Wand zur Standartausrüstung.


Achtung: Bitte Nutzungsbedingungen beachten



Newsmeldungen von scalamalade.ch (deutsch)

Concierge

 
 
 
 
Einfachseil -
Doppelseil 2x60m
Keile 2 - 9
Friends 0.3 - 5
Express 14
Schlingen 2
Reepschnur Ja
Hammer-Bolts Ja
 
 
 
 
Fels Gneis
Stil
Exposition Süden
Sonne 07:00 - 16:00
Höhenlage 950 m
Routen 6
  • 0
  • 0
  • 5
  • 1
  • 0
Wandhöhe 350 m
Absicherung diverse - Legende
Ernsthaftigkeit VII - Legende
Anfänger Nein
Webseite -


Saison

  • Januar
  • Februar
  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober
  • November
  • Dezember

Zugangsskizze

Anreise

PW 20' Shell Tankstelle in Gondo Google Map ?
ÖV 20' Gondo Fahrplan

Führer



Kinderfreundlichkeit

kindersicher Nein
Zugänglich mit Kinderwagen Nein
Kinderrouten Nein

Hinweise

  • Kletterführer oder Topo in die Tour mitnehmen.
  • Gebiet, welches selten besucht wird.
  • In einigen Kletterrouten altes Hakenmaterial!
  • Kletterverbot für einzelne Routen! Gefährdung von örtlichen Einrichtungen oder Personen.

Galerie


 
 
 
 



Nachbargebiete