Wir freuen uns auf Ihr Feedback und arbeiten laufend an Optimierungen. E-Mail
 
 
 
 

Telli (Zentralschweiz) **** I

de | en | fr
Telli Zentralschweiz Schweiz 2
3a - 5b: 3
5b+ - 6a+: 10
6b - 7a: 20
7a+ - 7c: 12
7c+ - 9a: 3
3 46.970926,8.306179
 
 
 
 

Werbung

Entdecke auch

Beschreibung

Routen gesamt Ausrichtung Style Höhe
  • 3
  • 10
  • 20
  • 12
  • 3
= 48 Südwesten 520 M.ü.M.
 
 
 
 

Obwaldens Topspot

Wer noch nie im Telli klettern war, der sollte sich dieses Gebiet in der Agenda dick anstreichen und sich schon heute ein Wochenende im Früjahr oder Herbst frei halten. Die bis zu 30 Meter hohen Routen im südseitig gelegenen, lichten Wald führen durch ausnahmslosen Superfelsen. Viele Leisten und Aufleger bieten ein abwechslungsreiches Programm in senkrechtem bis leicht überhängendem Fels. Lange Zeit warteten hier die ersten Routen im 8. Franzosengrad der gesamten Innerschweiz auf potentielle Wiederholer. Bereits 1984 wurde dieser Grad durch Jürg von Känel mit May-be 8a bezwungen. Mit der neuen Erschliessung von Klettergebieten im Engelbergertal und Sarneraatal ist es ein wenig ruhiger geworden, obwohl auch im Telli neue Routen erschlossen wurden. Achtung, beim Zustieg wird ein Bahntrasse an einem denkbar ungünstigen Ort überquert!


Achtung: Bitte Nutzungsbedingungen beachten

Concierge

 
 
 
 
Einfachseil 60m
Doppelseil -
Keile -
Friends -
Express 12
Schlingen 2
Reepschnur -
Hammer-Bolts -
 
 
 
 
Fels Kalk
Stil
Exposition Südwesten
Sonne 09:00-18:00
Höhenlage 520 m
Routen 48
  • 3
  • 10
  • 20
  • 12
  • 3
Wandhöhe 50 m
Absicherung 5 - Legende
Ernsthaftigkeit I - Legende
Anfänger Ja
Webseite -


Saison

  • Januar
  • Februar
  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober
  • November
  • Dezember

Zugangsskizze

Anreise

PW 15' Lopperstrasse Google Map ?
ÖV 40' Alpnachstad Fahrplan

Führer

  • Zentralschweizer Voralpen



Kinderfreundlichkeit

kindersicher Ja
Zugänglich mit Kinderwagen Nein
Kinderrouten Nein

Hinweise

  • Ideal im Winter bei Schnee. Kurzer Zustieg ohne Ski. Südseitige Ausrichtung.

Galerie


 
 
 
 



Nachbargebiete