Wir freuen uns auf Ihr Feedback und arbeiten laufend an Optimierungen. E-Mail
 
 
 
 

Balmberg (Deutschschweizer Jura) **** III

de | en | fr
Balmberg Deutschschweizer Jura Schweiz 2
3a - 5b: 1
5b+ - 6a+: 8
6b - 7a: 7
7a+ - 7c: 0
7c+ - 9a: 0
2 47.267597,7.553288
 
 
 
 

Entdecke auch

Beschreibung

Routen gesamt Ausrichtung Style Höhe
  • 1
  • 8
  • 7
  • 0
  • 0
= 16 Süden 1100 M.ü.M.
 
 
 
 

In aller Stille über dem Hochnebel

Der Balmberg ist ein kleines, wenig besuchtes, seit dem Jahr 2000 erschlossenes Gebiet in schönem Jurakalk mit Routen in den mittleren Schwierigkeitsgraden. Wer schon alle Juraklassiker im 5. Schwierigkeitsgrad durchstiegen hat, auf den warten hier zwei neue, lohnende Zweiseillängenrouten. Sie heisse Even better day 6a+ und Silence 5c. Bei Hochnebel herrscht im Herbst eine grossartige Stimmung. Bei Nässe und bei Schnee ist der Zustieg heikel. Ein weiteren Vorzug des Balmbergs ist die gute Erreichbarkeit per ÖV. Das Klettergebiet wird häufig verwechselt mit der bekannten Balmflue.


Achtung: Bitte Nutzungsbedingungen beachten



Newsmeldungen von scalamalade.ch (deutsch)

Concierge

 
 
 
 
Einfachseil 60m
Doppelseil -
Keile -
Friends -
Express 12
Schlingen 2
Reepschnur -
Hammer-Bolts -
 
 
 
 
Fels Kalk
Stil
Exposition Süden
Sonne 09.00 - 19.00
Höhenlage 1100 m
Routen 16
  • 1
  • 8
  • 7
  • 0
  • 0
Wandhöhe 40 m
Absicherung 4 - Legende
Ernsthaftigkeit III - Legende
Anfänger Nein
Webseite www.scalamalade.ch


Saison

  • Januar
  • Februar
  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober
  • November
  • Dezember

Zugangsskizze

Anreise

PW 20' Balmberg Google Map ?
ÖV 20' Oberbalmberg, Kurhaus Fahrplan

Führer

  • Solothurner Jura



Kinderfreundlichkeit

kindersicher Nein
Zugänglich mit Kinderwagen Nein
Kinderrouten Nein

Hinweise

  • Nur ausgeschilderte, offizielle Parkplätze benutzen.
  • Heikler Zustieg bei Nässe oder Schnee!
  • Steinschlag kann durch kletternde Seilschaften ausgelöst werden! Sektoren meiden, die sich unterhalb von Mehrseillängenrouten befinden!
  • Die Felswand besteht aus unterschiedlich festem Gestein!

Topo


Download: PDF_Topo Balmberg.pdf

Neue Routen von 2000-2008 eröffnet durch Guido Ammon

Galerie


 
 
 
 



Nachbargebiete