Wir freuen uns auf Ihr Feedback und arbeiten laufend an Optimierungen. E-Mail
 
 
 
 

Rüttelhorn (Deutschschweizer Jura) **** III

de | en | fr
Rüttelhorn Deutschschweizer Jura Schweiz 2
3a - 5b: 13
5b+ - 6a+: 35
6b - 7a: 45
7a+ - 7c: 9
7c+ - 9a: 2
2 47.279636,7.605135
 
 
 
 

Entdecke auch

Beschreibung

Routen gesamt Ausrichtung Style Höhe
  • 13
  • 35
  • 45
  • 9
  • 2
= 104 Süden 1120 M.ü.M.
 
 
 
 

Ein Juraklassiker inmitten einer Bilderbuchlandschaft

Eine Ambiance wie aus einem Bilderbuch mit Kuhgebimmel, fetten Alpenwiesen und einem Klettergebiet mit unzähligen Kanten, Gräten und Rippen. Eines der ältesten Klettergebiet des südlichen Juras zieht auch nach Jahren immer noch sehr viele Kletterer an, obwohl der Fels manchmal ein bisschen brüchig ist. Für Kletterer im 4a-6a Bereich eines der lohnendsten Juraklettergebiete. Im Herbst oft nebelfrei. Auch für Anfänger gibt es einige lohnende Touren. Schärmeroute 4b, Keller links 4a oder auch den Panoramapfeiler 5b+. Für den Kletterer im Bereich 6b ist die Gelbe Wand zu empfehlen. Eine Anreise ohne Privatauto ist leider ziemlich mühsam.


Achtung: Bitte Nutzungsbedingungen beachten

Concierge

 
 
 
 
Einfachseil 50m
Doppelseil -
Keile -
Friends -
Express 18
Schlingen 2
Reepschnur -
Hammer-Bolts -
 
 
 
 
Fels Kalk
Stil
Exposition Süden
Sonne 09:00 - 20:00
Höhenlage 1120 m
Routen 104
  • 13
  • 35
  • 45
  • 9
  • 2
Wandhöhe 80 m
Absicherung 4 - Legende
Ernsthaftigkeit III - Legende
Anfänger Nein
Webseite -


Saison

  • Januar
  • Februar
  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober
  • November
  • Dezember

Zugangsskizze

Anreise

PW 10' Schmidenmattkurve Google Map ?
ÖV 1h Farnern, Rest Jura Fahrplan

Führer

  • Solothurner Jura

  • plaisir Jura



Kinderfreundlichkeit

kindersicher Nein
Zugänglich mit Kinderwagen Nein
Kinderrouten Nein

Hinweise

  • Nur ausgeschilderte, offizielle Parkplätze benutzen.
  • Starker Besuch an Wochenenden.
  • Vorhandene Wege nicht verlassen.
  • Heikler Fussabstieg. Gutes Schuhwerk unabdingbar.
  • In einigen Kletterrouten altes Hakenmaterial!
  • Steinschlag kann durch kletternde Seilschaften ausgelöst werden! Sektoren meiden, die sich unterhalb von Mehrseillängenrouten befinden!
  • Die Felswand besteht aus unterschiedlich festem Gestein!

Galerie


 
 
 
 



Nachbargebiete