Wir freuen uns auf Ihr Feedback und arbeiten laufend an Optimierungen. E-Mail
 
 
 
 

Eiger Nordwand (Berner Oberland) **** VIII

de | en | fr
Eiger Nordwand Berner Oberland Schweiz 3
3a - 5b: 0
5b+ - 6a+: 0
6b - 7a: 3
7a+ - 7c: 1
7c+ - 9a: 6
4 46.579514,7.987533
 
 
 
 

Werbung

Entdecke auch

Beschreibung

Routen gesamt Ausrichtung Style Höhe
  • 0
  • 0
  • 3
  • 1
  • 6
= 10 Norden 2340 M.ü.M.
 
 
 
 

Die legendäre Nordwand sportlich

Die Eiger Norrdwand ist ein Magnet und wer einmal darunter gestanden hat, der will immer wieder hierher kommen. Dies ging schon Michel Piola, Stefan Sigrist und weiteren Erschliessern so. Sie haben gleich mehrere Touren durch die legendäre Wand gelegt. Die Sportkletterrouten durchziehen die rechte kompakte Felsbastion, die eine eindrückliche Höhe von 700 erreicht. Einige Routen beginnen in der Wandhälfte, die man mittels Abseilen erreicht. Die objektiven Gefahren sind relativ klein für eine so grosse Wand. Es sollte der mittlere 7. Franzosengrad beherrscht werden, um in gutem Tempo die langen Touren mit Reserve zu durchsteigen. Ein Abseilen ist meist nicht möglich! Der Abstieg über die Westflanke ist nicht gerade ein Leckerbissen. Glücklich ist man, wenn das Tageslicht noch ausreicht, um die ersten steilen Stufen hintersich zu lassen.


Achtung: Bitte Nutzungsbedingungen beachten

Concierge

 
 
 
 
Einfachseil -
Doppelseil 2x60m
Keile 1 - 10
Friends 0.3 - 3
Express 14
Schlingen 2
Reepschnur Ja
Hammer-Bolts -
 
 
 
 
Fels Kalk
Stil
Exposition Norden
Sonne wenig
Höhenlage 2340 m
Routen 10
  • 0
  • 0
  • 3
  • 1
  • 6
Wandhöhe 800 m
Absicherung 3 - Legende
Ernsthaftigkeit VIII - Legende
Anfänger Nein
Webseite -


Saison

  • Januar
  • Februar
  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober
  • November
  • Dezember

Zugangsskizze

Anreise

PW Park& Rail, Lauterbrunnen Google Map ?
ÖV 50' Eigergletscher Fahrplan

Führer

  • Filidor extrem West

    CHF 39.--

     

    Kaufe den Kletterführer bei www.filidor.ch


    Auswahlführer für den Extrem-Kletterer mit den schönsten Sportklettergebieten
    im Berner Oberland und Wallis.
    Die international bekannten Südwände der Wendenstöcke werden mit mehr als
    50 Routen ausführlich beschrieben.

     



Kinderfreundlichkeit

kindersicher Nein
Zugänglich mit Kinderwagen Nein
Kinderrouten Nein

Hinweise

  • Warme Kleidung in die Tour mitführen. Nebel oder kalter Wind im Verlauf des Tages.
  • Ideales Sommergebiet.
  • Klettergebiet mit einer reichen, langen Entstehungsgeschichte.
  • Bei einsetzendem Regen bilden sich sofort herabstürzende Wassermassen welche gewaltige Steinschläge auslösen können!
  • Heikler Fussabstieg. Gutes Schuhwerk unabdingbar.
  • In einigen Kletterrouten altes Hakenmaterial!
  • Der Zustieg weist bereits leichte Kletterstellen auf. Frühzeitig Klettergurt und Helm anziehen und gegebenenfalls anseilen!

Galerie


 
 
 
 



Nachbargebiete