Wir freuen uns auf Ihr Feedback und arbeiten laufend an Optimierungen. E-Mail
 
 
 
 

Denti della Vecchia (Ticino) **** III

de | en | fr
Denti della Vecchia Ticino Schweiz 2
3a - 5b: 28
5b+ - 6a+: 37
6b - 7a: 57
7a+ - 7c: 14
7c+ - 9a: 3
2 46.054588,9.031041
 
 
 
 

Entdecke auch

Beschreibung

Routen gesamt Ausrichtung Style Höhe
  • 28
  • 37
  • 57
  • 14
  • 3
= 139 alle 1400 M.ü.M.
 
 
 
 

Traumhafte Kalkkletterei über dem Lago di Lugano

Fast ist man versucht zu sagen, hier klettert man im Paradies. Bezüglich Schönheit und Felsqualität sind die verschiedenen Zähne einmalig in der Schweiz. Die Denti della Vecchia  bieten eine Hülle von verschiedenen Routen an Wänden, Türmen, Graten und Kanten, immer ein wenig ausgesetzt und luftig. Das Gebiet ist dennoch nie ganz so bekannt geworden wie die Granitklettereien um Ponte Brolle. Es ist auch heute eine stille Ecke geblieben und bietet Kletterspass und Erholung pur. Der Anmarsch ist ein wenig lang. Deshalb drängt sich ein Besuch für mehrere Tage auf. Pullover und Windstopper nicht vergessen, da der Nordföhn ordentlich über den Berg ziehen kann.


Achtung: Bitte Nutzungsbedingungen beachten

Concierge

 
 
 
 
Einfachseil 60m
Doppelseil 2x60m
Keile 4 - 9
Friends 0.5 - 2.5
Express 12
Schlingen 4
Reepschnur -
Hammer-Bolts -
 
 
 
 
Fels Kalk
Stil
Exposition alle
Sonne 09:00 - 21:00
Höhenlage 1400 m
Routen 139
  • 28
  • 37
  • 57
  • 14
  • 3
Wandhöhe 100 m
Absicherung 4 - Legende
Ernsthaftigkeit III - Legende
Anfänger Nein
Webseite -


Saison

  • Januar
  • Februar
  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober
  • November
  • Dezember

Zugangsskizze

Anreise

PW 1h Cimadera Google Map ?
ÖV 1h10' Cimadera, Paese Fahrplan

Führer

  • Ticino e Moesano

  • Denti Della Vecchia



Kinderfreundlichkeit

kindersicher Nein
Zugänglich mit Kinderwagen Nein
Kinderrouten Nein

Hinweise

  • Warme Kleidung in die Tour mitführen. Nebel oder kalter Wind im Verlauf des Tages.
  • Nur ausgeschilderte, offizielle Parkplätze benutzen.
  • Ideales Sommergebiet.
  • Vorhandene Wege nicht verlassen.
  • Klettergebiet mit einer reichen, langen Entstehungsgeschichte.

Galerie


 
 
 
 



Nachbargebiete