Wir freuen uns auf Ihr Feedback und arbeiten laufend an Optimierungen. E-Mail
 
 
 
 

Aigle (Bas Valais) **** I

de | en | fr
Aigle Bas Valais Schweiz 2
3a - 5b: 6
5b+ - 6a+: 15
6b - 7a: 12
7a+ - 7c: 6
7c+ - 9a: 1
3 46.308332,6.972392
 
 
 
 

Entdecke auch

Beschreibung

Routen gesamt Ausrichtung Style Höhe
  • 6
  • 15
  • 12
  • 6
  • 1
= 40 Südwesten 460 M.ü.M.
 
 
 
 

Klettern nahe einem schönen Städtchen

Neben einem Schloss, einem Golfplatz, dem schönen Städchen und dem schönen Panorama kann Aigle auch ein Klettergebiet aufweisen, welches sich durchaus sehen lassen kann. Vor allem die hervorragende Erreichbarkeit sprechen für diesen schönen Kalkfels welcher sich in einen oberen und unteren Sektor zum Klettern aufteilt. Einziger Wehrmutstropfen ist der schmale Wandfuss und die schlechte Erreichbarkeit des oberen Sektors. Der Klettergarten ist dabei besonders geeignet für gemütliche Nachmittags – oder Feierabendklettereien da die Routen nach Westen ausgerichtet sind. Auch in Wintertagen ist ein klettern möglich doch sollten die Temparaturen nicht zu deutlich unter dem Gefrierpunkt liegen. Die 44 Routen gefallen durchaus und so kann dieses Klettergebiet mit vielen weiteren in der nahen Umgebung sehr empfohlen werden für einen längeren Aufenthalt.


Achtung: Bitte Nutzungsbedingungen beachten

Concierge

 
 
 
 
Einfachseil 60m
Doppelseil -
Keile -
Friends -
Express 16
Schlingen 2
Reepschnur -
Hammer-Bolts -
 
 
 
 
Fels Kalk
Stil
Exposition Südwesten
Sonne 12:00-18:00
Höhenlage 460 m
Routen 40
  • 6
  • 15
  • 12
  • 6
  • 1
Wandhöhe 45 m
Absicherung 5 - Legende
Ernsthaftigkeit I - Legende
Anfänger Nein
Webseite -


Saison

  • Januar
  • Februar
  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober
  • November
  • Dezember

Zugangsskizze

Anreise

PW 5' Google Map ?
ÖV 25' Aigle Fahrplan

Führer

  • Escalades - Vaud et Bas Valais



Kinderfreundlichkeit

kindersicher Nein
Zugänglich mit Kinderwagen Nein
Kinderrouten Nein

Hinweise

  • Ideal im Winter bei Schnee. Kurzer Zustieg ohne Ski. Südseitige Ausrichtung.
  • Zum Teil steiler Wandfuss. Selbstsicherung nicht vernachlässigen!

Galerie


 
 
 
 



Nachbargebiete

  •  
     
     
     

    Yvorne