Wir freuen uns auf Ihr Feedback und arbeiten laufend an Optimierungen. E-Mail
 
 
 
 

Campione d'Italia (Ticino) **** II

de | en | fr
Campione d'Italia Ticino Schweiz 2
3a - 5b: -
5b+ - 6a+: -
6b - 7a: 5
7a+ - 7c: 12
7c+ - 9a: 11
5 45.975712, 8.975718
 
 
 
 

Entdecke auch

Beschreibung

Routen gesamt Ausrichtung Style Höhe
  • -
  • -
  • 5
  • 12
  • 11
= 28 Südwesten 440 M.ü.M.
 
 
 
 

Traumwand in traumhafter Umgebung. Paradis für Sportkletterer!

Die vielen kompakten und traumhaften Felsen des Tessins lassen immer wieder eine Vielzahl hervorragender neuer Kletterrouten zu, genau das was Erschliesser nicht schlafen lässt und Wiederholer dann lobend entdecken. Ein solches Gebiet ist nun seit 2009 entstanden und es ist ein wahres Hammergebiet! Und stellt alles in der Region Lugano in den Schatten. Es erinnert an La Turbie oberhalb Monaco. Überhängend, athletisch und mit Sicht auf den See und dem Casino. Die Routen sind mehrheitlich schwer, ab 6c, daher sind warme Temparaturen eher von Nachteil. Die Sonne scheint ab 11.00 in die Wand welche windgeschützt und ausgesetzt auf einem schmalen Felsband gelegen ist. Die letzten Meter Zustieg und der Wandfuss selbst ist mit Fixseilen gesichert! Ein aktuelles Topo befindet sich am Wandfuss. Grossen Dank an Luca Auguadri, Nicola Vonarburg und Pesche Wüthrich für dieses Topgebiet. Vier Sterne, Punktemaximum!


Achtung: Bitte Nutzungsbedingungen beachten

Concierge

 
 
 
 
Einfachseil 70m
Doppelseil -
Keile -
Friends -
Express 16
Schlingen -
Reepschnur -
Hammer-Bolts -
 
 
 
 
Fels Kalk
Stil
Exposition Südwesten
Sonne 11:00 - 19:00
Höhenlage 440 m
Routen 28
  • -
  • -
  • 5
  • 12
  • 11
Wandhöhe 35 m
Absicherung 5 - Legende
Ernsthaftigkeit II - Legende
Anfänger Nein
Webseite -


Saison

  • Januar
  • Februar
  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober
  • November
  • Dezember

Zugangsskizze

Anreise

PW 15' Google Map ?
ÖV 35' Campione, Via Totone Fahrplan

Führer

  • Ticino e Moesano



Kinderfreundlichkeit

kindersicher Nein
Zugänglich mit Kinderwagen Nein
Kinderrouten Nein

Hinweise

  • Ideal im Winter. Südseitige Ausrichtung.
  • Zum Teil steiler Wandfuss. Selbstsicherung nicht vernachlässigen!
  • Der Zustieg weist bereits leichte Kletterstellen auf. Frühzeitig Klettergurt und Helm anziehen und gegebenenfalls anseilen!

Galerie


 
 
 
 



Nachbargebiete